©Getty Images by A. Chederros

Geringere Kosten

Im Vergleich der Gesamtkosten verschiedener Warmwassersysteme in einem 3-Personen-Haushalt schneiden Durchlauferhitzer besonders gut ab. Die Gesamtkosten enthalten alle Kosten für die Investition und den Betrieb der Warm­wasserversorgungsanlage. Die dezentrale Elektro-Warmwasserversorgung mit Durchlauferhitzern hat wegen ihrer niedrigen Anlagenkosten und der geringen Systemverluste sehr günstige Gesamtkosten von jährlich 16,77 Euro je Kubikmeter. Bei einer zentralen Warmwasserversorgung und der Verwendung von Erdgas liegen diese Kosten bei 24,43 Euro je Kubikmeter bzw. bei der Verwendung von Heizöl bei 25,93 Euro je Kubikmeter. Wenn zusätzlich erneuerbare Energien genutzt werden, sind die höheren Investitionskosten zu berücksichtigen.
 
Quelle: »Informationen für den Fachmann: Elektro-Warmwasserversorgung«
HEA (Fachgemeinschaft für effiziente Energieanwendung e.V.) 2015