Kann man statt eines 5 Liter Untertischspeichers einen drucklosen Kleindurchlauferhitzer einsetzen?

Was bedeutet die Bezeichnung "lageunabhängig" bei Durchlauferhitzern?

Kann man bei einer Niederdruck-Armatur den dritten Anschlussschlauch "stillegen", so dass man diese Armatur druckfest anschließen kann?

Wann benötigt man eine Genehmigung seines Elektroversorgungsunternehmens (EVU)?

Muss bei einem Heißwassergerät, das als technische Angabe "21 kW - 400 Volt 3~ Festanschluss 30 A" hat, jede Phase mit 30 A abgesichert werden?

Wann benötigt man bei der Installation von Speichern eine Sicherheitsgruppe?