Mobile Planungshilfe für Warmwassergeräte

 
Die neue Warmwasser-App ist in Android-Version und iPhone-Version gratis erhältlich!
 
Private Anwender und professionelle Planer kennen das Problem gleichermaßen: Bei der Planung einer dezentralen Warmwasserversorgung ist die Modellvielfalt vieler Hersteller unübersichtlich und erschwert die Entscheidung. Investitionskosten, Energieeffizienz und Gerätedesign sind dabei nur einige von vielen wichtigen Kriterien.
Durchschnittlich soll ein Gerät immerhin für mindestens zehn Jahre seinen Dienst tun, da möchte man sicher sein, auch das richtige Gerät zu wählen. Deshalb sollte man vor dem Kauf einige wichtige Fragen beantworten, z.B. »Welche Leistung wird benötigt?«, »Welche Ausstattungen sind überflüssig?« oder »Kann man die vorhandenen Armaturen verwenden?« 
Die neue Warmwasser-App stellt diese relevanten Fragen. Mit dieser iPhone-Produktberatung – der ersten ihrer Art für Warmwassergeräte – können ganz unterschiedliche, frei konfigurierbare Einzel- oder Gruppenversorgungen und sogar auch Anwendungsfälle in Gewerbe- und Großobjekten betrachtet werden. Am Ende erhält man eine persönliche Geräteempfehlung für den individuellen Anwendungsfall.
 
Je nach Ablauf werden vier bis zehn Fragen zum Anwendungsfall gestellt. So ist zunächst die Anzahl der zu versorgenden Entnahmestellen wie z.B. Waschbecken, Dusche, Küchenspüle anzugeben. Nach der Beantwortung weiterer maßgeblicher Fragen (Voraussetzungen am Montageort, persönliche Ansprüche bezüglich der Geräteausstattung und Wirtschaftlichkeit usw.) werden mittels einer umfangreichen internen Datenbank Geräteempfehlungen erstellt. 
 
Diese Geräteempfehlungen können im iPhone abgespeichert und zu einem späteren Zeitpunkt erneut betrachtet werden. Dadurch ist dieses Tool sowohl für private Anwender als auch für Planer, Architekten und Installateure ein nützliches Beratungsinstrument.
 
Ausführliche Text- und Bildinformationen zu den vorgeschlagenen Produkten sind ebenfalls in der Warmwasser-App hinterlegt. Eine Durchlauferhitzerformel zur Berechnung der wichtigsten Variablen einer Warmwasserversorgung rundet die Beratungsfunktion ab.
 
Fazit: 
Die kostenlose App »Warmwasser« ist ein intuitiv zu benutzendes Hilfsmittel für die schnelle Wahl des richtigen Gerätes. Auch wenn bei speziellen Anforderungen, ungewöhnlichen Nutzergewohnheiten oder besonderen örtlichen Gegebenheiten ein Fachberater noch genauer auf Details eingehen kann, so ist diese App ein guter und schneller Einstieg in die Materie und bietet zudem noch wissenswerte Hintergrundinformationen zum Thema Warmwasserversorgung.
 
Feature-Übersicht:
· Interaktive Produktberatung
· Informationen zur dezentralen Warmwasserversorgung
· Erklärung von Fachbegriffen
· Produktinformationen zu Durchlauferhitzern, Speichern, Kochendwassergeräten und Solarkollektoren
· Produkt- und Anwendungsfotos
· Diaschau
· Durchlauferhitzerformel
· Kontaktdaten für weiterführende Beratungen
· Sprachen: deutsch, englisch
 
Für weitere Presseinformationen oder Bildmaterial wenden Sie sich bitte an:
 
Antje Kraetzschmer
E-Mail: presse@clage.de